Homepage

Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich Euch. Ich, Ralf Neumann, und meine Freunde, die „Tiere aus dem Hortenwald“. Der Laubfrosch lässt schön Grüßen und wünscht ein langes Leben, die anderen ebenso. Emil das Wiesel, Cosimo, der Hamster und natürlich die beiden Vögel, Hanna und Magda.

Ihr habt sie und ihre Freunde ja schon alle kennengelernt, im ersten Band „Hilferufe aus dem Norden.“ Und nun seid Ihr sicher gespannt, wie es weitergeht. Welche Abenteuer sie erleben werden im zweiten Band, „Die Reise in die Finsternis.“ Nun, ich verrate sicher nicht zu viel, wenn ich Euch sage, dass es nun richtig spannend und gruselig wird, dort oben, im eisigen Land hinter dem Polarkreis. Von Trollen und Dunkel-Orgs wird gemunkelt, von Nachzehrern und allerlei absonderlichen Wesen im Dunkel der eisigen Polarnacht.
Und hoch oben, in Walhalla, der Hauptstadt der Nordlande, treibt ein gewisser Schwar(t)z Schrat (das mit dem T in schwarz erfahrt Ihr im letzten Band der Nordland-Trilogie mit dem Titel „Der Kampf um die Finnmark“) namens Frieder Helm es langsam aber sicher zu weit. Aber mehr wird hier nicht verraten!

Desweiteren wünsche ich Euch viel Spaß bei den Leseproben der ersten zwei Bände der Nordland-Trilogie und den weiteren Infos der folgenden Bücher auf diesen Seiten. Über Wünsche und Kritik würden der Laubfrosch und seine Freunde sich sicher freuen (wollen wir mal hoffen).

Gerne könnt Ihr euch auch in meinem Gästebuch verewigen und dort auch eure Lieblings Tiere grüßen. Desweiteren werdet ihr sporadisch die Schauplätze der neuen Bücher erfahren, nach Beendigung der Nordland-Trilogie. Das nächste Abenteuer unserer Freunde spielt in Sizilien. Diesmal wird´s warm, soviel sei verraten…

Nun denn, liebe Leser, ob Groß ob Klein, ob alt ob jung, ob reich ob arm,

wir wünschen euch viel Glück auf allen Wegen und ein langes Leben.


Ralf Neumann
Laubfrosch
Emil
Hamster
Cosimo
Hanna
Magda und all ihre Freunde